Genau die richtigen Leistungen für Firmen Business Menü

Werte. Unternehmen. Zukunft.

Wir erreichen gemeinsam individuelle Ziele effizient und mit positivem Gefühl. Dabei machen wir Veränderung sowohl sichtbar als auch transparent nachvollziehbar.

Meine Überzeugung ist, dass nur Unternehmen langfristig zukunftsfähig sind, wenn sie sich mit ihren Werten, ihrer Leitkultur und ihrer Vision auseinandersetzen, diese leben und so Mitarbeiter motiviert an das Unternehmen binden.

Ich verbinde individuell für KMU-Unternehmen die Bedürfnisse von denen, die jeden Morgen mit überwiegender Freude und Sinnbehaftung zur Arbeit aufstehen wollen mit u.a. effizienten internen Prozessen. Zusätzlich liegt ein Augenmerk auf einer professionellen zielgerichteten Kommunikation in positiver Handlungssprache (und dem USP KPI „Kommunikation“ für das Controlling): Beides hilft, überflüssige Reibung zu minimieren und damit nachhaltig Stress zu reduzieren. Für Mitarbeiter und Führung. Der Kollateralbenefit sind u.a. geringerer Krankenstand, weniger Fluktuation, kaum Neurecruiting und reibungsfreie Prozesse inkl. mehr Motivation in einem verbesserten Betriebsklima.

Leicht zu verstehen, dass sich das mittel- und langfristig positiv auf die interne Effizienz und den Umsatz auswirkt.

Doch wo anfangen? Wer hat die Zeit dafür? Und wie soll das gehen? Wer kümmert sich im Alltag darum und sorgt dafür, dass die Verbesserungen nicht nur angeschoben sondern auch nachhaltig verfolgt und überwacht werden? Die Antwort ist einfach:

Sie sagen mir, was Sie als Ziel erreichen wollen, wir sprechen darüber und legen die Maßnahmen fest und ich (und/oder mein Team) kümmere mich um den Rest. Sie werden regelmäßig über den Status Quo informiert und wissen so immer, wo die Maßnahme steht.

Dabei können wir ein individuelles Projekt besprechen oder Sie suchen sich aus meinem in der Praxis bewährten Menü etwas aus. Klassisch vielleicht mit der Vorspeise anfangen? Schnell serviert mit massiven ersten Erkenntnissen…

Vorspeise

Besondere Empfehlung

Anonyme Online-Erhebung:
psychische Gefahrenpotenzialanalyse am Arbeitsplatz

gesetzl. vorgeschrieben seit 2013 (Änderung § 5 ArbSchG)
Schnelle Erkenntnisse garantiert inkl. erster Verbesserungsvorschläger der Insider.
  • Beinhaltet Aussagen zu

    • Kommunikation allgemein, teamintern, teamübergreifend
    • Interne Prozesse, teamintern, teamübergreifend
    • Meetingkultur
    • Gefühlter Stresslevel
    • Kompensationsgefühl durch kranke/fehlende Kollegen
    • Allgemein Führungskultur

    Minimaler Zeitaufwand mit großem Outcome: ca. zehn Minuten braucht eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter für den anonymen Fragebogen. Danach habe Sie einen sehr guten und ehrlichen Überblick, wo es gut läuft und an welcher Stelle ggf. Verbesserungspotenzial gesehen wird. Der Vorteil: Sie bekommen Ideen und Vorschläge von der Basis gleich mitgeliefert. Wichtig: dem Thema Wertschätzung wird hier Rechnung gezollt. Beleidigung und Anklage wird es an dieser Stelle nicht geben. Eine runde Sache, ein guter Überblick über den Status Quo im Sinne einer Gefahrenpotenzialanalyse am Arbeitsplatz. Beugen Sie hohem Krankenstand, Notwendigkeit von Neurecruiting und innerer Kündigung vor, bevor diese Dinge Sie wirtschaftlich empfindlich treffen.

    Ablauf Evaluierung KPI Kommunikation als PDF

    Nutzen Sie gern das Kontaktformular, wenn Sie diese zeitextensive und erkenntnisreiche Vorspeise möchten.

Working Lunch

Umsatz steigern! Das ist wohl für die meisten Unternehmen DAS permanente Mantra. Gleichzeitig ist die Umsetzung mit das Komplexeste, was es unternehmerisch gibt, denn es gibt SEHR viele Stellschrauben für den Erfolg.

Welche einzelnen Gerichte könnten Ihrer Umsatzsteigerung schmecken?

Sie dürfen allerdings auch das „Grundlagenpaket für mehr Umsatz“ bestellen: systematisch, schnell, effizient!

Mehr Umsatz
das Grundlagenpaket

Jedes Unternehmen strebt danach und es ist ein Genuss, wenn es geschafft wurde.
  • Dieses Paket ist ein Sechs-Gänge-Menü und beinhaltet alles, was die Basis für mehr Umsatz enthält. Da in den meisten Fällen der Vertrieb das Geld ins Unternehmen holt, liegt auch ein hier das Augenmerk, obwohl auch die Vertriebsassoziierten an dieser Stelle eine Stimme bekommen. Richtig gehaltvoll wird es, wenn Sie als 7. Gang sich zusätzlich um die Leitkultur kümmern. Das ein oder andere Mal ist so schon ein (neuer) USP erkannt worden, der Sie vom Wettbewerb abhebt. Darf ich Ihnen beim Abheben helfen?

    Nutzen Sie gern das Kontaktformular für mehr Details.

KPI „Kommunikation“
für das Controlling

Auf einen Blick sehen, ob Handlungsbedarf besteht und wo es gut läuft.
  • Kommunikation ist ein softer Faktor. Man weiß zwar intuitiv meistens, ob es halbwegs ok ist oder an der ein oder anderen Stelle Luft nach oben hat. In den meisten Gefahrenpotenzial-Analysen ist „Kommunikaton“ unter den TOP 3. Mit dem KPI (Key Performance Indicator) für Kommunikation haben Sie als der Geschäftsführer/in, Inhaber/in oder Controlling- bzw. HR-Leiter/in eine VALIDE Zahl, wie es derzeit bestellt ist. Sie gewinnen darüber hinaus Einblick in zehn einzelne Rubriken von Führung über interne Prozesse bis hin zum Stresspegel und zur Meetingkultur, die alle mit Kommunikation assoziiert sind. Wann nehmen Sie interne Kommunikation als einen wichtigen unternehmensrelevanten Faktor in Ihr Controlling neben Kennzahlen wie Umsatz und Personalkosten auf? Streichen Sie „Kommunikation“ ebenso dauerhaft von der Liste der Gefahrenpotenzial-Analyse.

    Warum lohnt sich für ein Unternehmen KPI „Kommunikation“?

    • Antizipation der Marktentwicklung durch verbesserte interne Kommunikation zwischen z.B. Entwicklung, Vertrieb, Kundendienst
    • Gewährleistung der Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen durch agiles Coaching u.a. in SCRUM-Anlehnung
    • internes Kommunikationsmanagement und KPI „Kommunikation“ für das Controlling
    • Nachhaltigkeit sichern
    • Hierarchie übergreifende Kommunikation etablieren
    • transparente, synergetische Prozesse
    • weniger Zeit für effiziente Meetings aufwenden
    • Arbeitsplatzgarantie bedeutet Gewinn
    • weniger Neurecruiting
    • verbessertes Arbeitsklima, mehr Motivation, Mitarbeiterbindung
    • Ressource Mitarbeiter bleibt erhalten & gesund leistungsfähig

    Hier können Sie den Ablauf der ersten Evaluierung als PDF ansehen:

    Ablauf Evaluierung KPI Kommunikation

    „Wir brauchen in erster Linie keine neuen Rechtsvorschriften. Wir brauchen in Unternehmen eine Kultur, die Gesundheit als Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg anerkennt und fördert.“ Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der BARMER GEK

    Wenn Sie anonym an einer Umfrage zum Thema Gesundheit und Kommunikation teilnehmen möchten, klicken Sie bitte hier.

    Nutzen Sie gern das Kontaktformular für Effizienzsteigerung im Unternehmen und das Sichtbarmachen von Kommunikation.

Sehr beliebt!

Gesundheit und Umsatz
durch Wertearbeit, Leitkultur, Vision

Die gelebte Basis für die Sicherung von Gesundheit, Effizienz, Mitarbeiterbindung und Umsatz.

Optimierung der Verkaufsphasen
zur Steigerung des persönlichen Erfolges

Für Junior-Sales und/oder Senior-Sales geeignet. Schneller & effizienter verkaufen und den persönlichen Erfolg steigern für Sales und Unternehmen.

Persönliche Entwicklung
mit 1:1 Führungskräftecoaching

Der Coach als Sparringspartner, Impulsgeber und Helfer für persönliche Entwicklung in Führung.
  • Führungskräfte haben es nicht immer leicht. Eine Sandwich-Position kann darüber hinaus noch einiges im Alltag erschweren. Wie erhalte ich bei all dem Stress meine Gesundheit, fragt sich manche oder mancher. Antworten gibt es im individuellen Coaching. Hier werden wir die fundamentalen Werteverstöße kennenlernen, blockierende und der Gesundheit abträgliche Muster aufdecken und Veränderung anfangen. Effiziente Kommunikation inkl. wertschätzendem und sachlichem Feedback für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (bzw. auch Buttom-Up) gehört ebenfalls in dieses leckere und individuell zubereitete Hauptgericht. Für mehr Spaß bei der Arbeit, eine (wenn nötig) gesunde Distanz zu Dingen, die derzeit unveränderbar sind und damit weniger Stressgefühl, mehr Gesundheit und (das darf auch erwähnt sein) mehr Effizient im täglichen Tun.

    Nutzen Sie für ein informatives Gespräch gern das Kontaktformular.

Effizienz und Motivation steigern
durch effektives Delegieren

Entlastung der Führungskräfte, Steigerung der Motivation und Erhöhung der Verantwortung der Mitarbeiter.
  • Es gibt eine handvoll Fähigkeiten, die eine Führungskraft aufweisen sollte: delegieren gehört definitiv dazu. Außerdem erschlägt man so zwei Fliegen mit einer Klappe: die Führungskraft ist entlastet und gleichzeitig zahlt es auf das Konto Vertrauen und Motivation ein, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verantwortung stehen und Projekte in gewissen Freiheitsgraden durchgeführt werden. „Mach mal (eben).“ Dass es so nicht funktioniert, weiß mittlerweile fast jede und jeder. Wie es funktioniert ist kein Hexenwerk. Wann wollen Sie von meinem Konzept profitieren, welches nachweislich alltags- und praxistauglich ist?

    Nutzen Sie gern das Kontaktformular, wenn Sie zukünftig mehr Zeit wollen.

Meetingkultur
und interne Mails

Stress reduzieren und Effizienz von Meetings steigern
  • Zweidrittel aller Befragten sagen, dass ca. 70% ihrer Meetings Zeitverschwendung sind. Wenn man das mal ausrechnet, wie viel auch nur die Hälfte davon in € ist, wird einem vermutlich bewusst, wie viel Geld an diesen Stellen versenkt wird. Gute Meetings bedeuten eine Steigerung der internen Effizienz, Reduzierung der Dauer bei gleichzeigiger Erhöhung der Nachhaltigkeit und  des Kommunikationsflusses.

    Als ein großer Stressfaktor wird immer mehr die interne Email-Last empfunden. Das geht von mangelnder Wertschätzung und Informationsqualität bis hin zu spamartigen Rundmails ans ganze Unternehmen inkl. der Antwortschleifen. So ensteht ein unnötiger Zeitvampir, der nebenbei noch dazu beiträgt, den Fokus im konzentrierten Arbeiten zu verlieren.

    Sowohl Meetingkultur als auch die interne Mailphilosophie sind starke Hebel zur Stressreduzierung und leisten einen wirksamen Beitrag zu mehr Gesundheit und Effizienz im Unternehmen.

    Wenn Sie dies für Ihr Unternehmen nutzen möchten, klicken Sie hier auf das Kontaktformular.

Kaltakquisition verbessern
durch Telefonie-Training

Erhöhung der qualifizierten Terminrate und ggf. Übergabe-Szenario an den Vertrieb von Inside-Sales.
  • Wer im hartumkämpften Markt per Telefon zu seinen potenziellen Neukunden Kontakt aufnimmt, muss vor allen eines sein: anders. Das 0815-Callcenter mit z.T. schlecht geschulten und wechselnden Kräften hat ausgedient. Ich stehe für eine wertebasierte Ansprache aus der Schnittmenge der eigenen Werte und der des Produktes/der Dienstleistung. Das schafft Authentizität und Motivation, die gepaart mit Empathie und das Wissen um Handwerkszeug effizienter Kommunikation die qualifizierte (!) Terminquote deutlich erhöht. Mein Konzept kommt aus einem Jahrzehnt Praxis in der kalten Ansprache und ist über die Jahre stets weiterentwickelt worden. Wann wollen Sie erfahren, wie Sie mehr Termine generieren?

    „Ich muss gestehen, ich war anfangs etwas skeptisch, weil bereits schon mehrere Coaches bei uns im Haus waren, die mir persönlich keinen Mehrwert vermitteln konnten – aber zu Dir´muss ich sagen: SUPER! – gerne mehr davon!“ Heidi

    Nutzen Sie gern das Kontaktformular, wenn Sie Ihre qualifizierte Terminquote erhöhen wollen.

Mehr interne Effizienz
durch weniger interne Konflikte

Mit den Grundlagen professionelle Kommunikation Reibung minimieren und Effizienz steigern.
  • Kommunikation ist nicht trivial. In fast jeder Analyse steht „Kommunikation“ als „irgendwie nicht so gut“ unter den TOP 3. Aber was KONKRET mache ich jetzt, damit es in der nächsten Umfrage besser wird? Kaum jemand weiß das. Wie geht effiziente Kommunikation, wertschätzendes und sachliches Feedback und welche Parameter müssen unbedingt beachtet werden, damit Infos fließen, weniger Konflikte entstehen sowie Prozesse und Vorgänge vorangehen? Leider ist es an dieser Stelle nicht damit getan, eine tolle Software anzuschaffen, denn NUR Menschen kommunizieren miteinander oder eben auch nicht. Die Folge sind mehr Konflikte und eine geringere Effizienz als es sein könnte. Wann drehen Sie an dieser machtvollen Schraube?

    Nutzen Sie gern das Kontaktformular für weniger Reibung und Konfliktlösung.

Kunden halten und zurückgewinnen
durch Beschwerdemanagement

Durch Empathie und emotionalem Echo die Kundenzufriedenheit erhöhen.
  • Liegen bei Ihnen auch Kunden brach? Ich kenne Unternehmen, die relativ lange Listen haben nach dem Motto: da ist was schiefgelaufen, da müssten wir mal anrufen… doch wer? Da schreit natürlich keiner „Hier!“ Oder Kunden beschweren sich zu Recht oder Unrecht, allerdings: alle müssen abgeholt werden, wenn man in Zukunft weiteren Umsatz mit denen machen will. Wir wissen ja, dass zufriedene Bestandskunden z.T. mehr Vertriebspotenzial haben als Neukunden. Ich vertrete die Ansicht, dass jede und jeder das Grundhandwerkszeug von Beschwerdemanagement beherrschen sollte allerdings auch, dass mindestens zwei Personen (vorzugsweise welche, die ein bisschen Empathie mitbringen) dafür tiefer ausgebildet werden. Klappen Sie Ihr Visier hoch und holen Sie sich Umsatzpotenzial und zufriedene Kunden zurück, die auch, wenn was schief gelaufen ist, nachher nicht schlecht über Sie reden.

    Nutzen Sie gern das Kontaktformular, wenn Sie Ihren Anteil an zufriedenen Kunden erhöhen möchten.

Kostenreduzierung durch Effizienz
der Customer Journey und internen Prozesse

Kosteneinsparung des Vertriebs- und Abwicklungsprozesses durch optimale Ausrichtung am Kunden.
  • Es ist ein sehr kurzer Blick (ca. 2-3 Stunden), die gebraucht werden, um festzustellen, wie gut die internen Prozesse am Kunden und seinem Erleben mit Ihnen als Unternehmen abgestimmt sind. In diesem Blitzlicht können Sie zwei Dinge feststellen: alles ist soweit gut, allerdings könnten wir mal in Richtung Innovation denken oder einiges ist (noch) nicht gut: dann gibt es konkrete ToDos, die sich auf der Customer Journey ergeben. Zu erwähnen wäre noch, dass in der Vergangenheit dieses Format oft mit „macht wirklich Spaß“ tituliert wurde. Holen Sie sich gern auch diese Lust auf Innovation für das Interne und mehr Kundenzufriedenheit bei mir ab.

    Nutzen Sie gern das Kontaktformular, wenn Sie Kundenzufriedenheit und interne Prozesse verbessern möchten.

Mehr Teamleistung
durch Mediation

Lösung von Konflikten für die persönliche Entwicklung, den Perspektivwechsel und Steigerung der Effizienz der internen Zusammenarbeit.
  • Manchmal eskaliert ein zwischenmenschlicher Konflikt. Dann sitzt das Kind im Brunnen, Fronten sind verhärtet, Internes läuft nicht optimal und vielleicht droht sogar Mobbing. Auch ohne Mobbing rechne ich Ihnen auf einem Bierdeckel aus, welchen wirtschaftlichen Verlust auf welchen multiplen Ebenen Sie durch dieses suboptimale Teamenergie verlieren. Bitte melden Sie sich nur bei mir, wenn der Konflikt noch am Dampfen ist. Wenn diese Phase vorbei ist und die Parteien nur noch mit den Schultern zucken und emotional unbeteiligt geworden sind, ist es zu spät. Dann bleibt Ihnen nur noch, einen Mitarbeiter in eine andere Abteilung ohne Schnittmenge oder vor die Tür zu setzen, denn sonst wird dauerhaft ihr Team und deren Motivation und Innovationskraft nicht da sein, wo sie sein könnte.

    Nutzen Sie gern das Kontaktformular, wenn ein interner Konflikt kein Sand mehr im Getriebe sein soll.

Balance, Anti-Stress und Resilienz

Durch effektive Interventionen die Salutogenese (Gesunderhaltung) im Unternehmen erhöhen.
  • Gesunde Mitarbeiter sind besser als (Langzeit-) Kranke. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen ausgefallene Kolleginnen und Kollegen kompensieren. Eine Spirale, die sich bei längerem Fortbestand u.U. noch angefeuert durch den Fachkräftemangel, langsam nach unten dreht.  Lernen Sie das Konzept der Salutogenese kennen, verfügbar von meinem Kollegen Sven Bartel als Online-Kurs: oder auch gern von mir oder uns individuell bei Ihnen im Hause mit spezifischen Maßnahmen. Beides eint eines: Bewusstmachen und sich und seinen Stress-Auslösern und Stress-Verstärkern auf die Schliche kommen; aktiv auf der faktischen Handlungsebene gegensteuern. Dann weicht dem diffusen Gefühl der Überlastung die gesündere Variante, dass ich viel in der eigenen Hand habe und (selbst!) entscheiden kann, wie ich resilient reagieren kann. Gönnen Sie sich mittel- und langfristig ein Klima mit grundsätzlich entspannteren und reflektierteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und reduzieren Sie innere Reibung, Krankentage und Fluktuation.

    Nutzen Sie gern das Kontakformular, wenn Sie Details aus dem Konzept vorgestellt haben möchten.

Dessert

Tipp des Tages

Mehr Gesundheit und Glück
im Business durch Lachyoga

„Du lachst nicht weil du glücklich bist, du bist glücklich weil du lachst.“
-Dr. Madan Kataria-

Lachyoga ist die ultimative Abkürzung zu mehr Gesundheit, Teamgeist und Glück im Unternehmen
  • Vor nicht allzu langer Zeit wurde Lachyoga bzw. ich als zertifizierte Lachyogatrainerin im Business-Kontext noch belächelt. Heute lächelt man auch noch, allerdings weil schon viele erkannt haben, dass es gerade am Arbeitsplatz (wo Menschen sich oft mehr Stunden pro Tag aufhalten als zu Hause) auch noch Spaß machen darf. Wir wissen Dank moderner Forschung, dass Lachen AUSSCHLIESSLICH positive Wirkung hat. Es reduziert messbar Stresshormone wie z.B. Adrenalin und Cortisol, fördert die Durchblutung, stärkt das Herz und erhöht sowohl den Sauerstoffgehalt im Blut durch das tiefere Atmen als auch die Darmtätigkeit und damit auch die Leistung des Immunsystems. Das Ergebnis sind gesündere Mitarbeiter und dass ganz ohne Turnmatte und zur Not auch ohne Humor. Gerne allerdings auch mit.

    Nutzen Sie das Kontaktformular bitte nicht, wenn Sie die Brücke zwischen Gesundheit und Lachen noch nicht schlagen können.

Der Champagner geht auf mich

Damit Sie das perfekt auf Sie abgestimmte Menü erhalten, lade ich Sie ein, sich vorher unverbindlich von mir beraten zu lassen.

Dafür schenke ich Ihnen kostenlose 20 Minuten meiner Zeit, so dass Sie am Ende genau das bekommen, was Sie wirklich brauchen und ich mich optimal auf Sie und Ihre Firma einstellen kann.